Carnica-Linienbelegstelle Oberhof
 Seit 70 Jahren Tradition

Aus diesem Grund haben wir uns ein Konzept erarbeitet, damit der Betrieb der Belegstelle mit nur kleinen Veränderungen weitergeführt werden kann.

Allen Imkerinnen und Imkern möchten wir ans Herz legen, sich selbst und auch andere vor dieser unsichtbaren Gefahr zu schützen.

Neben der Belegstellenordnung ( unter: Belegstellendaten einzusehen ) möchten wir nachfolgende Hinweise für die Betretung der Belegstelle geben, die Bitte einzuhalten sind.

Bei Anlieferung größerer Mengen können ausnahmsweise auch Termine außerhalb der Öffnungszeit vereinbart werden.


1. Bitte melden Sie sich vor Besuch der Belegstelle unter folgender Tel-Nr. bei unserem Belegstellenleiter Thomas Reps an, der        mit ihnen den Zeitpunkt bespricht. Tel. 0151/70153850 oder Mail: Th.Reps@t-online.de

Wir möchten dadurch eine größere Personengruppe vermeiden.


2. Beim Betreten und dem Aufenthalt auf der Belegstelle sind die Mindestabstände einzuhalten.


3. Vor Betreten des Büros zur Annahme bitte Hände ausreichend desinfizieren und einen Mund-Nasen-Schutz anlegen und nur nach Aufforderung des Belegstellenleiters den Raum betreten.

Desinfektionsmittel finden Sie vor dem Gebäude.


4. Das Aufstellen und das Einsammeln zur Abholung wird nur durch die Personen der Betreibergesellschaft erfolgen.


5. Alle angelieferten Begattungskästchen und auch Transportkisten, die bis zur Abholung auf der Belegstelle verbleiben, müssen mit dem Namen des Aufstellers gekennzeichnet sein.


6. Die Bezahlung der Belegstellengebühr kann auch durch eine Überweisung zeitnah nach Anlieferung und vor der Abholung erfolgen.